Lost &Found.

Der Begriff E-Commerce, die Bedeutung und die Entwicklung weltweit…

E-Commerce bezeichnet den elektronischen Vertrieb von Waren und/oder Dienstleistungen über das Internet.

Heute ist E-Commerce aus unserem Leben kaum noch wegzudenken. Weltweit handeln Menschen über das Internet und verkaufen verschiedenste Waren und Dienstleistungen.

Der Zugang zum elektronischen Handel wurde für Privatleute durch Plattformen wie eBay oder Amazon in den letzten Jahren immer weiter beflügelt und zahlreiche Online Shops sind in den letzten Jahren entstanden.

Vor allem im Bereich „Mode“ werden die meisten Umsätze im Internet generiert.

Laut Studien und Prognosen[1] sollen im Jahr 2020 etwa 1,7 Billionen US-Dollar im Internet umgesetzt werden, bei 2 Milliarden aktiven Internetkäufern.

Der größte Umsatzanteil bei den Produkten soll nach dieser Prognose mit 350 Milliarden Euro auf den Bereich „Bekleidung und Schuhe“ entfallen.

Betrachtet man alle weiteren Statistiken, die Bemühungen der Unternehmen und Forscher und den täglichen, privaten und gewerblichen Gebrauch der Technologie, deutet alles auf einen weiteren E-Commerce Wachstum hin.

An diesem Wachstum kann sich jedes neue Unternehmen und jede neue Branche beteiligen, indem die E-Commerce Prinzipien, Tools und Möglichkeiten der heutigen Zeit genutzt werden, um einen entsprechenden Online-Shop umzusetzen, als auch das Online Marketing zu betreiben, welches notwendig ist, um in das Sichtfeld des Kunden zu gelangen.

Mehr zum Thema E-Commerce gibt es in dem nächsten Artikel, wenn es um den europaweiten E-Commerce und die allgemeine Entwicklung des Online-Handels in Europa geht!

[1] Vgl. statista.de / ecommercefoundation.org

Haben wir schon mal zusammengearbeitet? Wenn ja, dann hinterlasse uns doch bei Google eine Bewertung. Vielen Dank und bis zum nächsten Projekt!